Portrait Meike Jipp
© DLR
Meike Jipp ist neue Sprecherin des Clusters Verkehr, Mobilität und Logistik

Berlins Wirtschaftssenator Stephan Schwarz und Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Jörg Steinbach haben Prof. Meike Jipp als neue Clustersprecherin für das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg ernannt.

Prof.Meike Jipp

Kontakt

Prof.
Meike
Jipp
Clustersprecherin
Institutsdirektorin | Institut für Verkehrsforschung (DLR)
+49 30 67055 8200

Für die kommenden drei Jahre wird Prof. Dr. Meike Jipp das Ehrenamt der Clustersprecherin ausüben, das Clustermanagement zu strategischen und operativen Fragen beraten und die Interessen der Akteure im Cluster vertreten.

Meike Jipp ist Direktorin des DLR-Institutes für Verkehrsforschung in Berlin in Verbindung mit der Professur für das Fachgebiet „Verkehrsnachfrage und Verkehrswirkungen“ an der Technische Universität Berlin. Ihre vorherigen Aufgaben lagen u.a. in der Projektleitung im Bereich "kognitiver Fähigkeiten bei der Maschine-Mensch-Interaktion", Abteilungs- und Gruppenleitung im Bereich "Fahrerkognition und Modellierung" sowie "Human Factors". Über Ihre Funktionen beim DLR und an der TU Berlin fungiert Frau Prof. Jipp als Co-Vorsitzende des vom Bundesministeriums für Digitales und Verkehr eingerichteten Expertenbeirats "Klimaschutz in der Mobilität".

 

"Bei allem technologischen Fortschritt sind die Verhaltensänderungen der Menschen ein entscheidender Schlüsselfaktor zur Erreichbarkeit der Klimaziele. In der gemeinsamen Clusterarbeit bestehen Möglichkeiten und Chancen, die Mobilitäts-Bedürfnisse der Gesellschaft mit technologischen Innovationslösungen noch effektiver zusammenzubringen."

Prof. Meike Jipp, DLR