© INAVET
ERCI Webinar | Innovative Solutions for Energy Consumption Management
19
Jan

ERCI Webinar | Innovative Solutions for Energy Consumption Management

19. Januar 2022
10:00 – 11:30 Uhr
Lutz Hübner

Kontakt

Lutz
Hübner
Projektmanager
Schienenverkehrstechnik
T +49 30 46302-573
Erci Logo

Erfahren Sie mehr über Innovationen für das Energieverbrauchsmanagement

Bozankaya ist Mitglied des türkischen ERCI-Clusters ARUS und wird die Bozankaya Battery Tram vorstellen. Durch die in das Antriebssystem der Straßenbahn integrierte Hochspannungsbatterieanwendung wird ein oberleitungsfreier Antrieb ermöglicht. Dank dieses Batteriekonzepts mit Lithium-Ionen-Chemie ist es möglich, unter normalen Betriebsbedingungen 63 km ohne Oberleitung zu fahren.

Das deutsche KMU INAVET, Mitglied von Rail.S und Gewinner des sächsischen SET4FUTURE-Innovationspreises 2021, präsentiert smarttrains.das, ein Fahrerassistenzsystem für energie- und kosteneffizientes Fahren bei gleichzeitiger Pünktlichkeit im Schienenverkehr. Es gibt in Echtzeit Empfehlungen für die optimale Fahrweise in Abhängigkeit von der Betriebssituation.

Beide Unternehmen sind Finalisten des ERCI Innovation Awards 2021 und Bozankaya ist der Gewinner in der Kategorie "Bestes Großunternehmen".

10:00
Welcome Words
- Lutz Hübner | European Railway Clusters Initiative (ERCI)
10:10
Bozankaya Battery Tram
- Emrah Dal | CTO & Vice President, Executive Board Member | Bozankaya
10:40
smarttrains.das – Driver advisory system for energy and cost efficient driving
N.N. | INAVET GmbH
11:10
Q&A
11:25
News from ERCI
- Lutz Hübner | European Railway Clusters Initiative (ERCI)

Bitte beachten Sie

  • Mit der Anmeldung zu diesem Webinar erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Webinar aufgezeichnet und auf der Website der European Railway Clusters Initiative (ERCI) veröffentlicht wird.
  • Registrierte Teilnehmer erhalten einen Zugangslink zum Webinar in einer separaten E-Mail.

Über ERCI

Dieses Webinar wird von der European Railway Clusters Initiative (ERCI) organisiert. ERCI besteht aus 16 forschungs- und innovationsorientierten Bahntechnologie-Clustern, die 17 Länder abdecken. ERCI vertritt mehr als 1.500 KMU und zielt auf die Förderung von Innovationen und die Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten als Mittel zur nachhaltigen Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Eisenbahnindustrie. ERCI fördert die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung, initiiert Innovationsprojekte, organisiert B2B-Treffen und Workshops. Dazu gehört auch die Förderung der Sichtbarkeit und Vernetzung auf EU-Ebene.