Kalender

26

Sep

-
29

 

Kontaktmesse

TRAKO 2017

AMBEREXPO | Danzig

26. September 2017 09:00 Uhr bis 29. September 2017 18:00 Uhr

AMBEREXPO | 11 Żaglowa St. | 80-560 Danzig

Eva Czech



Joint Booth Berlin-Brandenburg


T +49 30 46302 451

Die Hauptstadtregion präsentiert sich auf der TRAKO fair in Danzig

Ergänzend zu dem sehr erfolgreichen Gemeinschaftsstand auf der InnoTrans organisiert das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik einen weiteren Gemeinschaftsstand für die Schienenverkehrsbranche vom 26. bis 29. September auf der TRAKO in Danzig. Mit 13 Ausstellern aus Brandenburg und Berlin präsentiert die Hauptstadtregion ihre neuesten Entwicklungen in der Bahntechnik.

Die TRAKO ist das größte und renommierteste Eisenbahn-Treffen in Polen und eines der größten in Mittel- und Osteuropa. Alle zwei Jahre wird dort der Stand der Technik in Verkehrssystemen und Eisenbahninfrastruktur in Polen, Europa und rund um die Welt präsentiert.

Auf der Fachmesse, die sich einer jährlich wachsenden Zahl internationaler Aussteller erfreut, verstärken deutsche Unternehmen spürbar ihre Präsenz. In diesem Jahr werden neben Berlin und Brandenburg auch die Bundesländer Baden-Württemberg und der Freistaat Sachsen mit Firmengemeinschaftsständen vertreten sein.

Zu den Ausstellern des Gemeinschaftsstands Berlin-Brandenburg zählen neben dem Kompetenznetz Rail Berlin-Brandenburg GmbH zahlreiche Unternehmen, die in der Fahrzeug-, Leit- und Sicherungs- sowie in der Informations- und Kommunikationstechnik aktiv sind. Auch Produzenten von Fahrweg- und Verkehrsanlagen und Anbieter von Engineering-Dienstleistungen sind auf dem Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg  vertreten.
>> Zum Ausstellerverzeichnis Berlin-Brandenburg

Side Events und Kooperationsangebote

Als Rahmenprogramm organisiert das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg gemeinsam mit dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik und dem Kompetenznetz Rail Berlin-Brandenburg GmbH die International Business Days @ TRAKO 2017.

>> Das komplette Rahmenprogramm zum Download

Die Veranstaltungen und Angebote sollen die Messebesucher und Aussteller dabei unterstützen, die Kontaktanbahnung und Vernetzung mit passgenauen Akteuren während der Messezeit effizienter zu gestalten. Mit der Kooperationsbörse, die vororganisierte Business MEETINGS ermöglicht, mit Vortrags-/Dialogveranstaltungen Business SESSIONS und den Rundgängen Business TOURS können die Besucher ihren Messebesuch optimal ausnutzen, neue Geschäftsmöglichkeiten, Technologien und Forschungspartner entdecken und sich über die Perspektiven im Bahnsektor informieren.

Um die Kooperationen zwischen deutschen und polnischen Branchenvertreter zu unterstützen und in netter Atmosphäre zu vertiefen, veranstaltet die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) in Zusammenarbeit mit dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg und Partnern aus den anderen deutschen Bundesländern am zweiten Messeabend, 27. September, von 19.00 bis 22.00 Uhr einen Deutschen Abend der Schienenverkehrstechnik.