Kalender

16

Jan

Konferenz

Standortkonferenz Logistik und Chemie West-Lausitz

SeeCampus Niederlausitz | Schwarzheide

Der Lausitzbeauftragte des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg und das Wirtschaftsverkehrsnetzwerk Lausitz laden zur Standortkonferenz Logistik und Chemie West-Lausitz. Die Konferenz widmet sich den Fragen der Entwicklung der West-Lausitz zum Logistik- und Chemiezentrum.

Die Lausitz im Mittelpunkt des Kontinents verbindet mit ihren Verkehrsadern die Metropolen Berlin, Dresden und Leipzig sowie Osteuropa und Asien und ist ein Wirtschaftsstandort mit Perspektive. Der Strukturwandel in der Lausitz bietet die Chance die Region zu einer leistungsfähigen Logistik- und Industrieregion zu entwickeln.

Bereits Anfang 2018 wurde von führenden Logistikern und Industrieunternehmen das „Wirtschaftsverkehrsnetzwerk Lausitz“ gegründet. Die Fertigstellung der Niederschlesischen Bahnmagistrale eröffnet für den Standort West-Lausitz neue Perspektiven. Die Lausitz kann sich zu einer führenden Logistik- und Chemieregion in Deutschland entwickeln und in Osteuropa und Asien bekannter werden.

Anmeldung

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt! Bitte melden Sie sich per Mail unter ut-lausitz@uv-bb.de an.

Weiterführende Infos

Mehr Anzeigen