News
28.03.2018

Review: Clusterkonferenz 2018

Cluster- und branchenübergreifende Zusammenarbeit – ein zukunftsweisendes Erfolgsmodell

Mit 165 Teilnehmer*innen eröffnete Dr. Franzke (Geschäftsführer Berlin Partner) die Clusterkonferenz Verkehr, Mobilität, Logistik im Heizkraftwerk Moabit. Den Auftakt bildete ein Gespräch zwischen der Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und dem Brandenburger Wirtschaftsminister Albrecht Gerber zu innovativen aktuellen und künftigen Themen der zugehörigen Branchenfelder in der Hauptstadtregion.

Es folgten Impulsvorträge, die die Potentiale eines branchenübergreifenden Ansatzes als erfolgsversprechendes Geschäftsmodell aufzeigten. In einer Podiumsdiskussion diskutierten die regionalen Branchennetzwerke aus Automotive, Verkehrstelematik, Schienenverkehrstechnik, Luft- und Raumfahrt, Logistik und Elektromobilität ihre Bedarfe und Potenziale für fachübergreifende und interdisziplinäre Kooperationen unter Moderation und Unterstützung des Clustermanagements.

Clustermanager Thomas Meißner gab einen Ausblick auf die anstehenden Aktivitäten des Clusters in 2018 und läutete das Get together ein, mit dem die Clusterkonferenz in angenehmer Netzwerkatmosphäre einen gebührenden Abschluss fand.