News
08.08.2019

Geschäftsanbahnungsreise nach Kolumbien im Bereich Nachhaltige Mobilität

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie gern auf eine vom BMWi geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Kolumbien im Bereich Nachhaltige Mobilität (Infrastruktur, Intelligente ÖPNV-Lösungen & Logistik) aufmerksam machen.
Die 5-tägige Reise bietet eine gute Möglichkeit den kolumbianischen Markt kennenzulernen und Geschäftskontakte zu knüpfen. Die Reise findet vom 24.-29. November 2019 statt.

Der Reisezeitraum ist ideal gewählt, da im Herbst 2019 neue lokale Regierungen in Bogotá und Medellín gewählt werden. Das Thema Nachhaltigkeit ist bereits jetzt für beide Städte von besonderer Bedeutung, jedoch sind noch stärkere Impulse nach der Wahl zu erwarten. Daher bietet es sich an direkt über diese Geschäftsanbahnung mit Entscheidern in Kontakt zu treten, um Synergien und Projekte auszuloten. Sowohl die Hauptstadt Bogotá als auch Medellín werden von uns besucht, um mit für Ihr Unternehmen passenden Partnern ins Gespräch zu kommen und öffentliche Auftraggeber und deren Projekte kennenzulernen. Optional kann die Hafenstadt Barranquilla besucht werden.

Kolumbien bietet eine Fülle von Geschäftsmöglichkeiten für Anbieter nachhaltiger urbaner Lösungen –  vom Tiefbau und Planung über Bahntechnik und Zulieferer bis hin zu Elektromobilität und moderner Software. Mit dieser Reise öffnen wir Ihnen die Türen.

Weitere Details zum geplanten Ablauf der Reise, kommenden Investitionen sowie weitere Details der Reise finden Sie im unten verlinkten Flyer. Speziell für diese Reise wurden auch eine Reihe von Marktinformationen für Sie online bei GTAI- Geschäftsanbahnung Kolumbien zusammengestellt. 

Wie immer bei BMWi-Geschäftsanbahnungsreisen tragen Sie als Teilnehmer nur Ihre eigenen Reisekosten sowie einen Teilnahmebeitrag zwischen 500 und 1.000 EUR, abhängig von der Größe Ihres Unternehmens.

Wir würden uns freuen, Ihnen beim Schritt in den kolumbianischen Markt oder dem Ausbau Ihrer Aktivitäten vor Ort mit dieser Reise zu unterstützen. Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung bis spätestens 23. August 2019.

Sie können sich gern per Mail oder Telefon bei uns melden oder online ihre Anmeldung ausfüllen. http://mobilitaet-kolumbien.ahp-international.de.

Kontakdaten für Interessenbekundungen und Rückfragen zur Reise: 
Paul Smerda
Tel.: 030 7568754-17
Mail: smerda@ahpkg.de